20.01.2015

Paper Piecing Polster

Ich bin jetzt so lange nicht zum Nähen gekommen, es ist schrecklich! Aber dieses Wochenende hatte ich endlich Zeit und hab fast nix anderes gemacht :) So ist, erstaunlicherweise, auch mein erstes Paper-Piecing-Werk fertig geworden!

I didn't have time to sew in the last weeks, it was horrible! But last weekend I had lots of time and I used almost all of it for sewing :) So I was able to finish my first paper-piecing!

Die Anleitung für diesen Polsterüberzug stammt aus einer Patchwork-Zeitschrift und war perfekt um under anderem die Reste meines Sofa-Quilts zu verarbeiten.

The pattern is from a patchwork magazine and was just perfect. I was able to use up some scraps from my sofa-quilt.

 photo polsteruumlberzug1_zps848497c4.jpg

Das paper piecing ist gar nicht so schwer, man muss nur genau schauen und es dauert halt etwas. Aber ich bin richtig richtig happy mit dem Ergebnis. Gequiltet hab ich mit dem neuen Obertransportfuß - was für ein Unterschied! Das Ding ist echt genial, ich hab überhaupt keine Stofffalten auf der Rückseite! (Nicht dass man sie bei dem Polster sehen würde^^) Ich habe transparentes Garn von Amann verwendet und mich für gerade Linien so in Fenster-Art entschieden.

The paper piecing is acutally pretty easy to do if you look closely at what you are doing and it takes some time. But I am really happy with my results. I quilted with my new walking foot - what a difference it makes! The foot is wonderful, I don't have any puckers at all at the back! (Not that one would be able to see them in a pillowcase^^) I used transparent thread and decided to quilt straight lines in a kind of window-style.

Die Rückseite ist aus meinem üblichen Wohnzimmer-Stoff und mit Hotelverschluss genäht. Einfach, schnell und hübsch!

The back is made out of my usual living-room-fabric and I used an envelope closure. Simple, fast and pretty!
 

Mehr von meinem Näh-Wochenende zeig ich euch dann morgen (da ist nämlich auch noch ein Kleid entstanden...)

Erstmal geht mein Polster aber zum

creadienstag!

und zu

Create in Austria

(ganz neu entdeckt und für super befunden^^)

Kommentare:

  1. Wow, das Kissen sieht klasse aus.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Caro, vielen Dank für deinen Kommentar zu meiner Tasche. Hab dir bei mir auch schon geantwortet. Dein Kissen ist mir beim Creadienstag gleich ins Auge gesprungen, es ist wirklich wunderschön. Ich habe gestern auch einen Babyquilt fertig genäht (das Binding musste noch mit der Hand angenäht werden). Paper Piecing habe ich noch nie versucht, aber es gefällt mir sehr. Ich werde mir gleich mal deine anderen Beiträge anschauen und noch ein wenig hierbleiben.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, das Kissen ist wunderschön geworden. Die Farben, welche so gut miteinander harmonieren und die ungewöhnliche plastische Struktur machen es zu einem echten "Hingugger".
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Das Kissen ist wunderschön geworden. Die Patchworkzeitung mit der Anleitungliegt hier auch herum und so ein Kissen ist gleich auf meine Liste gewander. De ins ist sooooo schön geworden.

    Lg Judith

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön genäht hast du das... Wow... und der Farbverlauf ist so elegant... Und ich freu mich, dass du bei Create in Austria mit dabei bist... in dem du "Polster" und nicht "Kissen" schreibst, hast du dich eindeutig als Österreicherin geoutet *lach*
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsch das Kissen! :) Was ein nettes Muster :) Und auf das Kleid bin ich echt gespannt :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Wow, super schönes Muster und ganz toll genäht, gefällt mir sehr gut! :)

    glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Awesome work.Just wanted to drop a comment and say I am new to your blog and really like what I am reading.Thanks for the share

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Caroline, ich habe deinen Polster gerade bei Creadienstag gefunden. Der ist echt toll geworden. Ich habe den gleichen Block für einen Sampler Quilt genäht, ich muss mir dein Quiltmuster merken, das gefällt mir wirklich gut.
    Aja, und ich genieße es auch, wenn ich einen Blog mit einem Polster und nicht mit einem Kissen finde ;).
    Lg Magdalena

    AntwortenLöschen
  10. Einfach nur Wow! Sieht fantastisch aus! Genau das Richtige, um auch noch die letzten Reste von Lieblingsstoffe in Szene zu setzen!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen