09.06.2015

Ja, ich lebe noch!

Ja, mich gibt es tatsächlich noch ;)
Ich hatte ja vor 3 Wochen meine große Prüfung. Davor hatte ich keine Zeit zum Nähen und danach nicht wirklich so viel Lust. Ein bisschen was hab ich aber trotzdem fertiggestellt und so hab ich jetzt wieder was zum Herzeigen...

Yes, I still exist ;)
I had my big exam 3 weeks ago. Before that I didn't have time to sew and after I didn't have the creativity. But I finished some projects and that is why I can finally show you something new...

Die Mutter meines Freundes wurde Ende Mai 60. Und weil sie meinen allerersten Quilt so bewundert hat, wollte ich ihr einen eigenen zum Geburtstag schenken. Ich habe das Buch "City Sampler by Tula Pink" entdeckt und schon wusste ich, was ich machen will - einen Quilt mit 60 Blöcken aus dem Buch, das ganze in ihren Lieblingsfarben Gelb-Orange-Rot-Braun-Beige.

My boyfriends mother turned 60 at the end of may. And because she liked my first quilt so much, I decided to make her her own quilt for her birthday. I found the book "City Sampler by Tula Pink" and immediately knew that this is what I wanted to make - a quilt with 60 blocks out of this book with her favorite colors yellow-orange-red-brown-beige.


 photo heidiquilt1_zpsbbuzk52q.jpg
 photo heidiquilt2_zpsftmvspnz.jpg
Angefangen habe ich "eh schon" im Jänner aber zum Schluss hin wurde es dann nochmal richtig stressig! Die Blöcke sind aus unterschiedlichsten Resten genäht, ebenso das Binding. Sashing und Rückseite sind aus einem cremefarbenen Baumwollstoff. Das ist der gleiche Stoff, den die Mutter meines Freundes für ihre Vorhänge verwendet hat. Gequiltet habe ich mit dem Obertransport - gerade Linien jeweils mit etwas Abstand zu den Blöcken.

I actually started in january but nearing the end it got a little stressful! The blocks as well as the binding are made of several scraps. Sashing and backing are made from a creme-colored cotton fabric. It is the same fabric my boyfriend's mother used for her curtains. I quilted straight lines with the walking foot, about 1/2 inch away from the blocks.


 photo heidiquilt3_zpslfqxdiqb.jpg

Und endlich hat ein Quilt von mir auch mal ein Label ;) Ganz einfach mit Stoffstiften auf ein Stück Stoff geschrieben und mit dem Binding mitgefasst. Ach ja - das Vlies innen ist "Warm and Natural" - und das werde ich ganz sicher wieder verwenden! Sooo toll zu verarbeiten!
Außerdem ist es der größte Quilt, den ich bisher gemacht habe - 103x195cm. Hat aber prima geklappt mit meinem Maschinchen!

And finally a quilt of mine has a label ;) I wrote with fabric markers onto a piece of fabric and included it into the binding. Oh and the batting is "Warm and Natural" - I will for sure use that again! Sooo great to work with! 
Plus it is the biggest quilt I've made so far - 40.5x76.5 inches. But worked fine with my sewing machine!


 photo heidiquilt4_zpspm93byxk.jpg

Das Geburtstagskind hat sich wahnsinnig gefreut, sie hatte sogar Tränen in den Augen beim Auspacken ;)

The birthay girl was really happy about it, she even had some tears in her eyes while unpacking it ;)

 Jetzt schicke ich meinen Quilt zum

Creadienstag

und zu

Create In Austria!

Plus I'm going to join

Sew Cute Tuesday at Blossom Heart Quilts

and

Fabric Tuesday at the Quilt Story


Kommentare:

  1. Ich glaube Dir gerne, dass das Geburtstagskind begeistert war. Ich bewundere immer wieder so schöne Quilts. Mir fehlt einfach die Geduld dazu.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein mega-aufwändiges Projekt! o.o
    Beeindruckend!

    So einen Samplerquilt würde ich auch gern irgendwann noch mal machen... irgendwann. ^^ Im Moment schrecke ich vor dem riesen Haufen Arbeit zurück. Daher: Chapeau!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und willkommen zurück, schön von dir zu hören! Und dann direkt mit so ner klasse Decke, über die hätte ich mich auch gefreut, so schön bunt und akurat! :) Klasse gemacht! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ist der toll! Was für ein wundervolles und aufwändiges Geschenk!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. That is a great quilt! I'm sure you're boyfriend's mother was very happy to get it! It's fun and cheerful in your colors. I love seeing a quilt with modern blocks. So pretty!

    AntwortenLöschen
  6. Whoops, YOUR boyfriend's mother. I can't believe I used the wrong "you're"!! I choose to believe it was a spell check error and not me ☺️

    AntwortenLöschen
  7. Wow, einfach nur toll! Schön bunt, aber nicht zu bunt, genauso wie ich es auch mag ;).
    Da hast du dir aber wirklich viel angetan, kein Wunder, dass die Mutter deines Freundes so gerührt war. Aber genau deshalb näht man ja, oder?
    Kurze Frage noch, wo hast du das Warm&Natural her, das wollte ich auch schon lange einmal ausprobieren.
    Liebe Grüße,
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die netten Worte! :)
      Ich hab das Warm&Natural bei der Quiltmaus gekauft. Dort gibt es das nämlich in Meterware :)

      Falls du magst können wir uns auch gern mal auf einen Kaffee treffen und ich bring dir ein Reststück zum Testen mit. Wo wir doch in der gleichen Stadt wohnen ;)

      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  8. Oh, ein Tula-Quilt zum 60sten - toll! Sehr, sehr schön ist der geworden!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Oh, wow! Wunderschön geworden! Jeder Block etwas ganz Besonderes! Ein wirklich wundervolles Geschenk!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  10. wow. der sieht ja richtig toll aus. ich hab jetz erstmal mit patchworkkissen angefangen. mal sehen wann ich eine decke schaffe. deine ist echt wunderschön geworden. lg sassi

    AntwortenLöschen