11.08.2015

Badetasche Svea



Ich möchte euch heute mein neuestes Probenäh-Stück zeigen. Als ich gesehen habe, dass Kreativlabor-Berlin für ein neues Schnittmuster Probenäherinnen sucht, habe ich mich sofort gemeldet. Denn die Badetasche sah schon auf den Fotos super und auch praktisch aus!




Eines vorweg - die Tasche ist riesig! Ich habe die Hauptteile mit Soft&Stable verstärkt und das war ein ganz schönes Stück Stoff bzw. Leder unter meiner Maschine. Hat sie aber brav genäht und mit dem Obertransport war es gar kein Problem!








 photo svea1-2_zpsj7ayvnfv.jpg
Zum Ebook: Es ist wirklich toll aufgebaut, alle Schritte genau erklärt und mit vielen Bildern bestückt. Die Variante wie der Reißverschluss eingenäht wird finde ich klasse! Und besonders gut gefallen mir die außen verstellbaren Träger, dann kann man seine Strand- oder Yogamatte prima transportieren.



Ich hatte noch rotes Kunstleder da und wusste sofort, dass ich eine maritime Tasche nähen will - passt doch perfekt zum Thema "Strand", oder? Ich habe den wunderbaren Leuchtturmstoff gefunden und innen habe ich einen dunkelrot-weißen Stoff verwendet. Der Reißverschluss ist auch ein super hübscher. Schaut euch den Zip an!!



Ich kann euch das E-Book wirklich empfehlen! Meine Freundinnen hätten sich die Tasche auch am liebsten gekrallt ;)





 photo caroline-svea1-1_zpsdhwjcju0.jpg

Meine schöne, neue Badetasche darf heute zu

Creadienstag

und bei

HoT

und

TT - Taschen und Täschchen



Schnittmuster: "Svea" von Kreativlabor Berlin
Stoffe: rotes Kunstleder, Leuchtturmstoff, roter Segelstoff, blau-weißer Streifenstoff - alle von HappyHome
sonstiges: Gurtband von HappyHome, Vierkantringe von Dawanda, Soft&Stable by Annies

Kommentare:

  1. Der sommerliche Stoff deiner Version macht gleich gute Laune.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Die würde ich auch nehmen! Die Stoffe sind klasse und ich mag die Größe der Tasche!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Badetasche! Schöne Größe und vor allem traumhafte Stoffe dafür. Lg Verena

    AntwortenLöschen